Bestattungen Lange: Kompetent, diskret und persönlich

 

Wir gründeten unser Bestattungsunternehmen im Jahre 2008, um hauptsächlich unseren Brüdern in der schweren Situation beistehen zu können, wenn ein geliebter Angehöriger verstorben ist. Wir als Zeugen Jehovas haben ein besonders enges Verhältnis zu unseren Glaubensbrüdern, weshalb der Beistand im Trauerfall besonders geschätzt wird.

Wir sind besonders tätig im 200km Umkreis von Zweibrücken (dies schließt die Städte Trier, Mainz-Wiesbaden, Mannheim, Karlsruhe, Freiburg, Pforzheim und auch Stuttgart ein)

Hier nur stellvertretend für die mündlichen Dankesworte zwei schriftliche Dankesbriefe auszugsweise:

Lieber Ralf,

nochmals möchten wir uns ganz herzlich bei Dir für die professionelle Abwicklung unserer Angelegenheit bedanken. Aber auch für die lieben Worte des Mitgefühls.

 

Lieber Ralf,

… ich nehme mir einfach die Freiheit und erlaube mir zu sagen, dass Du für einen Bestatter sympathisch bist und ich äußerst froh bin, dass ein liebenswerter Zeuge Jehovas die Aufgabe übernommen hat. Zu einem Pfarrer hätte ich gar keinen Bezug gehabt. …