Bestattungen Lange: Wir stehen Ihnen zur Seite

 

Wenn ein geliebter Mensch gestorben ist

 

Es ist wirklich ernüchternd, mit dem Tod konfrontiert zu werden, ob mit dem eigenen Tod oder dem eines nahestehenden Menschen. Die Bibel bestärkt uns darin, selbst dann nicht den Mut zu verlieren. Wir lesen: „Besser ist es, in das Haus der Trauer zu gehen, als in das Haus des Festmahls zu gehen“. Und: „Der Lebende sollte es sich zu Herzen nehmen“ (Prediger 7:2.),  sich also ernsthaft damit auseinander setzen. Ein vertrauenswürdiges Bestattungsinstitut kann viel dazu beitragen, dass den Angehörigen Aufregung erspart und das Begräbnis im Rahmen des Familienbudgets bleibt.

Wir bei Bestattungen Lange möchten, dass Angehörige, aber vor allem unsere Glaubensbrüder und Schwestern den besten Beistand und eine würdige, gottgefällige Trauerfeier erhalten. Deshalb stehen wir jederzeit für Fragen zur Verfügung und haben für Wünsche und Sorgen immer ein offenes Ohr. Auch nach einer Trauerfeier helfen wir gerne weiter, bis die von Gott verheißene Zeit kommt, in der „der Tod nicht mehr sein wird“ (Offenbarung 21:4,5).

 

Im Trauerfall

Wir erledigen für Sie die notwendigen Formalitäten, beraten Sie zu allen Fragen der Bestattung und übernehmen für Sie deren gesamte Organisation.

mehr

Vorsorge zu Lebzeiten

Bestattungen Lange berät Sie und hilft Ihnen bei der Regelung einer vernünftigen, individuellen Bestattungsvorsorge.

mehr

Über uns

Der langjährigen Tradition von Bestattungen Lange verpflichtet, betrachten wir unsere Arbeit nicht als Beruf, sondern als Berufung.

mehr